Themen-Blog.de
Handkurbel Generator mit USB-Anschluss
Facebook

Handkurbel-Generator mit USB-Anschluss für handbetriebene Stromversorgung bei Campingausflügen oder für den Katastrophenfall

Wer unterwegs oder bei einem Stromausfall nicht auf Strom für elektronische Geräte wie Smartphones, Tablets oder Powerbanks verzichten möchte, kann entweder auf mobiler Stromerzeugung wie beispielsweise auf ein Solarpanel zurückgreifen oder auf die Muskelkraft setzen. Mit einem Handkurbel-Generator können Geräte einfach über den USB-Anschluss aufgeladen werden.

Die Vorteile bei dem Generator liegen auf der Hand. Egal um welche Tageszeit wir die Energie benötigen, auch um 2:00 Uhr morgens lässt sich mithilfe von Muskelkraft die Powerbank oder das Smartphone mit der Handkurbel aufladen. Zugegeben: Solarpanels sind dabei sicherlich entspannter und bei direkter Sonneinstrahlung sicherlich ein sehr nützliches Gadget. Für längere Campingausflüge oder Reisen kann eine Kombination aus beiden unabhängigen Stromerzeugern die perfekte Lösung für die unabhängige Energieversorgung sein.

Unsere Empfehlung (Werbung*): Generator mit Handkurbel und Solarpanel in Kombination

Generator mit Handkurbel
Handkurbel-Generatoren Haushalt Hohe Leistung Katastrophennotfall Tragbar Generator USB Mobiltelefon Computer Ladegerät
Solarpanel mit USB
Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.
36,00 EUR
59,99 EUR
Generator mit Handkurbel
Handkurbel-Generatoren Haushalt Hohe Leistung Katastrophennotfall Tragbar Generator USB Mobiltelefon Computer Ladegerät
36,00 EUR
Solarpanel mit USB
Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.
59,99 EUR

Übersicht

Handkurbel-Generator mit USB

Wie Funktioniert ein Handkurbel-Generator?

Ein Handkurbel-Generator funktioniert wie folgt: Mit der Hand wird die Kurbel je nach Modell erst ausgeklappt oder direkt in eine vorgegebene Richtung gedreht. Durch die gleichmäßigen Umdrehungen wird die Energie erzeugt und über einen USB-Ausgang an ein beliebiges Endgerät abgegeben. Je nach Wattanzahl und Drehgeschwindigkeit können somit einige Ampere für die Powerbank oder das Smartphone zur Aufladung von Akkus verwendet werden.

Wie viel Strom kann mithilfe eines handbetriebenen Generators erzeugt werden?

Das ist sehr unterschiedlich und liegt auch immer mit am Endgerät selbst. In unterschiedlichen Tests wurden bei 5-Volt 0,66 bis 2.0 Amper erreicht. Oftmals sind unsere Erwartungen, was die Ladegeschwindigkeit angeht, größer als das Resultat. In der Praxis muss schon ordentlich gekurbelt werden um z.B. ein Mobiltelefon vollständig aufzuladen. Daher empfehlen wir noch zusätzlich ein Solarpanel mit USB-Anschluss in Kombination mit dem Handkurbel-Generator zu verwenden. Diese erzeugen selbst bei indirekter Sonneneinstrahlung und schlechtem Wetter häufig überraschend gute Ergebnisse.

Lohnt sich die Anschaffung eines handbetriebenen Kurbel-Generators?

Ob sich die Investition für so einen Generator lohnt, muss jeder selbst wissen. Als alleinige Stromquelle würden wir den Generator vermutlich eher nicht empfehlen. Aber in der Garage zur Vorbeugung für eine Krisensituation oder auf dem Campingplatz mit dem Zelt kann der Generator mit USB definitiv sehr nützlich und effizient sein. 

Der Anschaffungspreis ist dabei jedoch sehr verlockend. Es muss für ein Einstiegsgerät keineswegs tief in die Tasche gegriffen werden. Nachteilig sind allerdings, die selten in die deutsche Sprache übersetzten Anleitungen, auf Chinesisch oder Englisch. Dabei hilft es oftmals schon aus, das Gerät mit der Handkurbel ein wenig auszuprobieren. Die Funktionen sind doch äußerst einfach und selbsterklärend.

Handbetriebener Generator für Stromerzeugung

Welche Erfahrungen mit der Stromerzeugung mithilfe eines Handkurbel-Generators oder einem mobilen Solarpanel haben Sie bereits gemacht?

Haben Sie bereits Erfahrungen mit einem handbetriebenen Generator für die Stromerzeugung gemacht und möchten uns und andere Besucher davon berichten? Wir freuen uns sehr auf einen Kommentar von Ihnen. Uns würde auch interessieren, aus welchen Anlass Sie einen Handkurbel-Generator erworben haben. Möchten Sie für den Ernstfall wie z.B. einen Stromausfall gerüstet sein oder planen Sie vielleicht sogar einen Campingausflug in der Natur?

Facebookinstagram

Interessante Artikel

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und bleibt anonym.