Themen-Blog.de
Popcornmais und Popcorn
Facebook

Popcornmais: Mit oder ohne Popcornmaschine – süßes Popcorn selber machen und Popcorn wie im Kino genießen

Popcorn ist weltweit sehr beliebt und stammt ursprünglich aus Amerika. Mit dem Aufstieg der Film- und Kinoindustrie wurden die aus Popcornmais gepufften süßen oder salzigen Popcorn zu einem sehr populären Snack. Das beste und leckerste Popcorn wird mit einer Popcornmaschine hergestellt. Noch leicht warm schmeckt uns das gepuffte Popcornmais am besten. Mit der Zeit hat sich in der Welt des Popcornmais so einiges getan. So wird Popcorn für die Mikrowelle als Mikrowellen Popcorn angeboten oder es gibt sie bereits von der Industrie in fertigabgepackten Tüten oder Eimern im Supermarkt zu kaufen.

Allgemeine Information über Popcornmais

Popcorn auf dem Weg zu einer der beliebtesten Snacks:

Popcorn sind aus Popcornmais gepuffte meistens süße oder salzige Snacks deren weltweite Popularität mit dem Aufstieg der amerikanischen Kinos einhergeht. Später waren die gepufften Maiskörner in nahezu allen Kinos weltweit – der Snack für den aller besten Filmgenuss. Das ist Vermutlich auf die größere Menge zurückzuführen, die von Popcorn verzehrt werden kann. Popcorn hat ohne Zucker oder sonstige Zugaben nur sehr wenig Kalorien und eignet sich sogar bei einigen Diäten zum Abnehmen.

Unser Tipp:

Kinderleichte Zubereitung von süßen und salzigem Popcorn mit herausnehmbaren Popcorn-Topf.

Wie gesund ist Popcorn aus Popcornmais?

In Popcorn sind viele gesunde und wichtige Nährstoffe in den für Popcorn ausgewählten Popcornmais wie kleinere Mengen von Vitamin B1 und Vitamin B2. Dazu sind einige Spurenelemente und Ballaststoffe wie Magnesium, Kalium und Kalzium in den gepufften Reis zu finden.

Ein Blick auf die Geschichte von Popcornmais und Popcorn

Archäologen haben in mehreren tausend Jahre alten peruanischen Grabstätten bereits den für Popcorn verwendeten Popcornmais entdeckt. Auch nach sehr vielen Jahren war der Puffmais noch sehr gut erhalten, dass sie sich immer noch bei Zufuhr von Hitze in Popcorn verwandelten. Forscher vermuten, dass Popcorn bereits von den Indianern konsumiert worden ist.

Wie entsteht aus Popcornmais das beliebte Popcorn und warum poppt es?

Die für das Popcorn verwendeten Maiskörner besitzen eine sehr feste Schale. Im Inneren von dem Kern befindet sich Maisstärke mit einem geringen Wasseranteil. Bei Erhitzung verdampft das Wasser im Inneren des Maiskerns und es entsteht ein sehr großer Druck der die Stärke zu einem weißlichen Schaum verwandelt, welcher auf seinem Weg in die Freiheit durch die hohe Temperatur direkt wieder verfestigt – fertig sind die leckeren Popcorn-Snacks.

Mit Popcornmais Popcorn serlber machen

Wie kann ich Popcorn selber machen? – Das beste Popcorn Rezept für Zuhause

Wer Popcorn selber machen möchte, kann das jederzeit Zuhause in einem großen Topf machen. Sie benötigen für süßes Popcorn nur drei Zutaten.

Popcorn Rezept (Klassisch):

  1. Popcornmais
  2. Zucker oder Salz (Je nach Vorlieben und Popcorn Rezept)
  3. Öl

Anleitung für Popcorn selber machen:

Erhitzen Sie Öl in einem Topf und bedecken Sie anschließend den Topfboden mit Popcornmais. Schließen Sie den Deckel und warten Sie, bis die ersten Popcorn anfangen zu platzen. Schütteln Sie den Topf, bis kein Platzen oder Poppen der Körner mehr zu hören ist.

Nehmen Sie den Deckel ab und schütteln Sie das selbstgemachte Popcorn in eine hitzeresistente Schüssel. Würzen Sie das Popcorn nach Belieben mit Zucker oder Salz.

Popcornmaschine: Das perfekte Popcorn selbstgemacht

Mit einer Popcornmaschine gelingt Popcorn noch besser. Ein richtig leckeres karamellisiertes Popcorn wie im Kino, wird sehr einfach mit einer Popcornmaschine für den heimischen Gebrauch gemacht. Wer eine Popcornmaschine kaufen möchte, erhält in der Regel auch nützliches Zubehör und praktisches Portionierwerkzeug, für die perfekte Dosierung von Öl, Popcorn und Zucker, dazu. Auf das richtige Popcorn Rezept kommt es an.

Ein häufiger Grund, warum sich Menschen eine Popcornmaschine kaufen, liegt in der einfachen und bequemen Zubereitung von Popcorn. Für viele Heimkinos und Filmabende mit Freunden kann eine Popcornmaschine für Popcornmais eine sehr gute und freudige Investition sein.

Popcorn im Topf selber machen oder besser eine Popcornmaschine kaufen?

Popcorn lässt sich sehr gut in einem Topf selber machen und trotzdem ziehen es viele in Betracht, eine Popcornmaschine kaufen zu wollen. Diese Entscheidung ist wie so oft, abhängig von mehreren Faktoren. Popcorn kann in einem Topf sehr schnell anbrennen und das Schütteln, bis alle Maiskörner auch wirklich zu Popcorn verwandelt worden sind, ist nicht gerade ungefährlich. Geschmacklich wird das Ergebnis mit der Popcornmaschine auch etwas besser. Der Zucker karamellisiert und verbindet sich bereits während der Verwandlung mit dem Zucker. Dabei entsteht ein super knuspriges Popcorn wie im Kino für Zuhause.

Für die Zubereitung im Topf wird die Zugabe von Zucker eher weniger empfohlen. Für große Liebhaber von Popcorn sind Popcornmaschinen eine ganz klare Empfehlung. Wir empfehlen Ihnen im nächsten Abschnitt dieses Beitrags ein paar Popcornmaschinen, mit denen die nächste Filmparty Zuhause wie im Kino sein wird.

Popcorn Rezept für süßes Popcorn

Unser beliebtes Popcorn Rezept für leckeres süßes Popcorn reicht für 4 Personen und gelingt ganz bestimmt:

Sie benötigen für das beste Popcorn wie im Kino nur drei einfache Zutaten:

  • 100g Mais (Popcornmais)
  • 6 Esslöffel Zucker (Leicht gehäuft)
  • 8 Esslöffel Öl (Pflanzenöl z.B. Sonnenblumenöl)

Vorsicht: Süßes Popcorn hat durch die Zugabe von Zucker und Öl sehr viele Kalorien.

Popcorn Rezept für salziges Popcorn

Unser beliebtes Popcorn Rezept für herzhaftiges salziges Popcorn reicht auch für bis zu 4 Personen und eignet sich für Menschen die sich Kalorienbewusst ernähren möchten:

Das wird für das salzige Popcorn Rezept benötigt:

  • 100g Mais (Popcornmais)
  • 2 Teelöffel Salz (Nicht gehäuft)
  • 6 Esslöffel Öl (Sonnenblumenöl oder Raps)
Popcornmaschine kaufen

Sie lieben Kino, Filme und Sie lieben das beste Popcorn? Teilen Sie diesen Beitrag um noch mehr Menschen für die super leckeren Snacks zu begeistern.

Facebookinstagram

Interessante Artikel

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und bleibt anonym.