Themen-Blog.de
Wildbienenhotel für Wildbienen ganzjährig
Facebook

Mit einem Wildbienenhotel für Wildbienen einen Lebensraum für Insekten schaffen und die Popularität fördern

Die Wildbienen leben im Gegensatz zu den Honigbienen ein eher einsames Leben als Einzelgänger und verzichten dabei auf die positiven Vorteile einer Lebensgemeinschaft mit anderen Bienen. Die Wildbienen sind dabei sehr vielseitig bei der Wahl ihres Zuhauses und Nistplatzes. Einige Wildbienen nisten dabei in der Erde – bevorzugen Gänge durch den Boden an weniger feuchten und eher sonnigen Plätzen oder erbauen einen Nistplatz in alten Mauerwerken oder in verbliebenes Totholz. Neben den selbst erschaffenen Behausungen kann ein Wildbienenhotel für die Wildbiene eine ideale und einfache Zuflucht und ein sehr gutes Nisthabitat sein. Nistmöglichkeiten werden immer seltener – mit einem Wildbienenhotel im eigenen Garten oder auf dem Balkon kann man der Wildbiene ein sicheres und trockenes Nistplätzchen schenken. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie wichtig die Wildbiene für uns ist und was wir tun können um ihr zu helfen.

Wildbienen leisten den größten Beitrag zur Bestäubung

Die Wildbiene leistet im Vergleich zu anderen Bienenarten den größten Beitrag zur Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen. Ihre Häufigkeit und Vielfalt hat in den letzten Jahrzehnten dramatisch abgenommen. Das ist auf den Verlust von Nahrungs- und Nistressourcen für die Wildbienen zurückzuführen. Dank der besonders großen Artenvielfalt ist die Wildbiene im Vergleich zur Honigbiene die effizientere oder gar die alleinige Bestäuberinnen einiger Blütenpflanzen.

Ein Vergleich gefällig? – Für die Bestäubung einer Hektare Apfelbäume sind nur wenige hundert Weibchen der gehörnten Mauerbiene (Wildbiene) nötig im Vergleich zu mehreren zehntausend Arbeiterinnen der herkömmlichen Honigbiene.

Unser Tipp (Werbung*): Das handgefertigte Wildbienenhotel aus Hartholz von der Eiche ist ein sehr gutes Wildbienenhotel vom Hersteller “Die Gartenbeet-Kiste”, es bietet genügend Nistplätze und Schutz für die Wildbiene.
Die Gartenbeet-Kiste Bienenhotel Stamm Insektenhotel Wildbienen Eiche Massivholz Hartholz Wildbienenhotel Nisthilfe Bienen (30 cm)
Die Gartenbeet-Kiste Bienenhotel Stamm Insektenhotel Wildbienen Eiche Massivholz Hartholz Wildbienenhotel Nisthilfe Bienen (30 cm)
34,90 EUR
Die Gartenbeet-Kiste Bienenhotel Stamm Insektenhotel Wildbienen Eiche Massivholz Hartholz Wildbienenhotel Nisthilfe Bienen (30 cm)
Die Gartenbeet-Kiste Bienenhotel Stamm Insektenhotel Wildbienen Eiche Massivholz Hartholz Wildbienenhotel Nisthilfe Bienen (30 cm)
34,90 EUR

Ein sicherer Nistplatz für die Wildbiene mit ausreichend Schutz

Natürliche Feinde der Wildbiene sind Vögel, Wespen, Spinnen und Hornissen. Ein Wildbienenhotel kann der Wildbiene vor einigen dieser Feinde einen Schutz geben. Wildbienen ernähren sich ausschließlich von Nektar und Pollen. Wildbienen haben eine große Vielfalt in Gestalt und Aussehen, so existieren zahlreiche Farben und unterschiedliche Formen, dass sie teilweise mit anderen Insekten wie Wespen verwechselt werden.

Der größte Teil ist dabei pelzig behaart und andere wiederum eher weniger behaart und kahl. Falls Sie sich mehr für die Wildbienen interessieren: Die Webseite der deutschen Wildtierstiftung hat einen sehr ausgeprägten Beitrag über die Wildbiene geschrieben.

wildbienenhotel selber bauen
Ein Insekten- und Wildbienenhotel mit Regenschutz

Es fehlt der Wildbiene an Wohnraum: Ein Wildbienenhotel schafft neue Nistplätze

Der Wildbiene fehlt es zunehmend an Nahrung und Wohnraum. Die Wildbiene ist äußerst Abhängig vom Nahrungs- und Nistplatzangebot ihrer Umgebung. Problematisch – die Fortpflanzungsrate ist sehr Gering und hat sich in nur wenigen Jahren in weiten Teilen Europas erheblich verändert.

Im Sommer fehlt es immer häufiger an Nahrungsquellen und durch den Mangel an Wohnraum bedingt der immer weniger existierenden Hecken, Tothölzer oder Steinansammlungen ist die Existenz der Wildbienen sehr bedroht. Durch die zunehmende Industrialisierung und Vereinheitlichung von Flächen sind immer weniger Nahrungsangebote und Nistplätze für die Wildbiene verfügbar. Das ist aber ein globales Problem unserer Insekten. Die Wildbiene trifft es hierbei jedoch besonders schwer.

Wildbienenhotel
Die Wildbiene ist ein Einzelgänger

Was können wir für die Wildbiene tun?

Lebensräume für die Wildbienen zu schaffen ist ein sehr guter Anfang für die Förderung der Popularität. Die Bereitstellung von Wildbienenhotels kann eine Hilfe für die Insekten darstellen.

Neben der Erschaffung neuer Nistplätze können auch Wildblumen ausgesät werden, um das Nahrungsangebot für die Wildbienen zu erhöhen. Darüber freuen sich die Wildbienen ganz besonders.

Empfehlung (Werbung*): Wildblumen-Saatgut mit 20 verschiedenen bienenfreundlichen Pflanzen mit Kniehoch wachsenden Wildblumen für die Wildbiene.

Plantura Bienenweide, 150 g, EIN- & mehrjährige Bienensamen – auch für Hummeln, Premium-Saatgut für Beet & Topf
Plantura Bienenweide, 150 g, EIN- & mehrjährige Bienensamen - auch für Hummeln, Premium-Saatgut für Beet & Topf
9,49 EUR
Plantura Bienenweide, 150 g, EIN- & mehrjährige Bienensamen – auch für Hummeln, Premium-Saatgut für Beet & Topf
Plantura Bienenweide, 150 g, EIN- & mehrjährige Bienensamen - auch für Hummeln, Premium-Saatgut für Beet & Topf
9,49 EUR

Sollte ich ein Wildbienenhotel selber bauen oder ein Wildbienenhotel kaufen?

Wenn Sie ein Wildbienenhotel selber bauen möchten, freut sich die Wildbiene selbstverständlich sehr für ihr Engagement und die Zeit, die Sie für das Do-It-Yourself Insektenhotel investiert haben. Noch einfacher geht es mit einem Insektenhotel Bausatz für alle diejenigen, die ein Wildbienenhotel selber bauen möchten – ohne viel Zeit mit der Architektur dieser Behausungen zu verbringen.

Sie benötigen jedoch eigenes Werkzeug. Alle anderen hilfsbereiten Menschen, die schnelle Lösungen für die Wildbienen bereitstellen möchten, können bereits ein fertiges, vormontiertes Wildbienenhotel kaufen – um direkt mit der Förderung zu beginnen. Eine einfache Bauanleitung für ein nützliches und kleines Insektenhotel in dem auch die Wildbienen leben können, finden Sie auf der Internetseite von Nabu.

Der richtige Standort für ein Insektenhotel für die Wildbienen

Der beste Standort für ein Nistplatz ist ein sonniges, trockenes Plätzchen welches gut vor Regen geschützt ist. Im Idealfall wird das Insektenhotel für Bienen nach Süden ausgerichtet. Ein guter Standort ist daher auch ein wettergeschützter Balkon, ein Carport oder die Befestigung an einem Schuppen. Überdachte Wildbienenhotels können natürlich auch problemlos freistehend sein. Helfen Sie den Wildbienen, im nächsten Abschnitt empfehlen wir Ihnen für die Wildbienen geeignete Insektenhotels und Wildblumen-Saat für die Bereitstellung von Nahrungsquellen.

nistplatz für wildbienen
Eine Wildbiene im Wildbienenhotel
wildblumen für wildbienenhotels

Bitte helfen Sie mit, die Welt für Insekten und Wildbienen etwas besser zu machen, haben Sie keine Mittel für Wildblumen-Saat oder keinen Platz für die Installation eines Insektenhotels, hilft es den Wildbienen auch, wenn Sie diesen Artikel mit der Welt teilen um noch mehr Menschen davon zu überzeugen, Nistplätze und Nahrungsangebote für die Wildbiene zu schaffen.

Facebookinstagram

Interessante Artikel

2 CommentsEin Kommentar verfassen

  • Hallo,
    vielen Dank für diesen Beitrag. Der Schutz der Bienen ist für unsere Natur sehr wichtig und das Thema ist leider in der Gesellschaft bzw. Politik noch sehr unterrepräsentiert.

    Viele Grüße,
    Torsten

    • Vielen Dank für dein Kommentar Torsten, deine Aussage über Insektenhotels für Bienen ist leider wahr. Was aber seit diesem Sommer immer mehr ins Auge sticht sind die Blumenwiesen für Bienen. Dafür werden Wildblumen ausgesät.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und bleibt anonym.