Themen-Blog.de
Krankenschwesteruhren
Facebook

Die Schwesternuhr für Pflegepersonal: Darum sind Krankenschwesteruhren so wichtig

Krankenschwesteruhren sind Uhren, die für spezielle Arbeitsansprüche von Pflegepersonal angepasst worden sind. Das Ziel einer Krankenschwesteruhr ist es, alle Hygienerichtlinien zu erfüllen und trotzdem unbeschwert mit einer Uhr arbeiten zu können. Während Smartphone-Displays auf Station eher unerwünscht sind und schwierig zu desinfizieren, kann mit einer Schwesternuhr für die Kranken- und Altenpflege die Zeit für die Pulsmessung oder für die Protokollierung von Schreibarbeit herangezogen werden.

Krankenschwesteruhren eine Schwesternuhr

Warum eine Krankenschwesteruhr auf Station im Krankenhaus und im Pflegeheim empfohlen ist

Eine Krankenschwesteruhr ist für viele Pflegekräfte ein sehr wichtiges und unverzichtbares Werkzeug für die Zeitprotokollierung und als Hilfe für die Bemessung von Puls- und Herzfrequenz. Eine Armbanduhr ist in aller Regel nicht erwünscht. Diese erfüllt genau wie das Smartphone nicht die Richtlinien der Hygienevorschrift. Außerdem besteht bei Uhren die am Handgelenk getragen werden, eine Gefahr für Menschen. Patienten und Bewohner können sich an einer Armbanduhr während der Pflege ernsthaft verletzten.

Eine Schwesternuhr ist sehr leicht zu reinigen und immer griffbereit in der Kitteltasche. Das ist auch der Grund, warum sie auch den Namen „Kitteluhr“ trägt.  Andere Namen sind: Krankenschwesteruhr, Ansteckuhr oder einfach nur Pflegeuhr.

 

Unsere Empfehlung (Werbung): 5-Stück – Krankenschwester-Uhren mit Clip zur Befestigung am Kittel. Geeignet für sich selbst und zum verschenken an Kollegen. 

Aus welchen Materialien besteht eine Schwesternuhr?

Eine Schwesternuhr wird häufig aus Silikon hergestellt. Silikon ist besonders leicht zu reinigen und bietet durch seine gummiartige Oberfläche eine sehr angenehme Griffigkeit. Während der Arbeit sind die Hände auch mal am Schwitzen oder haben zum Beispiel durch die häufige Verwendung von Desinfektionsmittel einen Feuchtigkeitsfilm. Schwesteruhren aus Silikon können auch problemlos mit Desinfektionsmittel gereinigt werden.

Es gibt noch weitere Materialien die zur Herstellung von Krankenschwesteruhren verwendet werden. Metall- oder Plastikuhren gehören häufig auch zum Angebot der Uhren für Krankenschwestern und Krankenpfleger.

Letztes Update am 2. Juni 2020 21:26

Krankenschwesteruhren kaufen und verschenken?

Viele Krankenhäuser und Pflegeheime schenken Krankenschwesteruhren ihren angestellten Pflegekräfte zum Geburtstag, als Begrüßungsgeschenk oder zum Beginn der Ausbildung. Eine Krankenschwesteruhr ist ein sehr beliebtes Geschenk, welches als Wertschätzung ausgesprochen positiv angenommen wird. Falls Sie ein besonderes Geschenk für einen Arbeitskollegen oder eine Arbeitskollegin suchen, dürften Sie mit einer Pflegeuhr in vielen Fällen fündig werden.

Hat Ihnen unser Beitrag über Pflegeuhren für die tägliche Arbeit im Pflegeheim oder im Krankenhaus gefallen? Wir freuen uns immer über Lob, Anregungen oder konstruktive Kritik. Hinterlassen Sie uns ein Kommentar oder Teilen Sie diesen Beitrag über Krankenschwester-Uhren. Vielen Dank.

Facebookinstagram

Interessante Artikel

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und bleibt anonym.