Samsung Galaxy Tab S5e im Test

Samsung Galaxy Tab S5e im Test

1. Juni 2019 0 Von Redaktion

Samsung Galaxy Tab S5e im Test: Das neue Samsung Tablet der oberen Mittelklasse

Das neue Samsung Tab S5e im Hands-on

Das neue Samsung Galaxy Tab S5e im Test (Hands-on)

Samsung hat mit dem Galaxy Tab S5e ein ultra leichtes gerade einmal 400g schweres Mittelklasse Tablet auf den Markt gebracht. Das Android Tablet hat eine Bildschirmdiagonale von stolzen 10.5″ Zoll. Dabei bleibt das Tablet elegant und mit 5.5mm auch ziemlich schlank. Besonders überzeugen kann das farbenstarke, neue Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Samsung hat dem Galaxy Tab S5e einen Akku mit einer Kapazität von 7040 mAh verpasst. Das reicht nach Angaben des Herstellers für ungefähr 14,5 Stunden Video-Wiedergabe.

 

Die Herr der Ringe Triologie sollte also drin sein. Verzichtet werden muss bei dem Samsung Galaxy Tab S5e lediglich auf einen Klinkenstecker. Kopfhörer müssen über den mitgelieferten USB-C auf Klinke Adapter verwendet werden oder über die Bluetooth Funktion. Dafür bringt das Tablet die von den Handys bekannte Schnellladefunktion mit. Das Tablet benötigt nur etwas mehr als drei Stunden, um den 7040 mAh Akku wieder vollständig zu füllen.

Verkaufsstart in Deutschland

Das Tablet wurde am 5. April 2019 in den Verkauf gegeben. In Deutschland sind zwei unterschiedliche Ausführung erhältlich. Eine WLAN-Variante welche ohne LTE auskommen muss aber sonst keine Einschränkungen hat, und eine Variante mit LTE für die jenigen, die auch Unterwegs gerne mit dem Tablet surfen.

Mit Samsung DEX - Arbeiten wie am PC

Einigen dürfte er bereits bekannt sein, der Samsung DeX Modus versetzt das Gerät in einer Art PC-Modus. Diese kann ganz normal über das Tablet bedient werden, oder mit einer externen Maus und einen Monitor der über die USB-C Buchse angeschlossen werden kann. In der Samsung DeX Umgebung lassen sich über eine Windows-ähnliche Desktop Oberfläche Apps wie Microsoft-Office Apps, Mails und sonstige Android Apps wie an einem herkömmlichen Desktop-PC nutzen. Die Oberfläche erinnert mit seiner Bedienung ein wenig dem Linux Betriebssystem.

TAB S5e Samsung DeX Modus
Samung Tab S5e im DeX Modus

Gaming - Mehr als nur Unterhaltung

Auch wenn der Snapdragon 670 nicht zur Oberliga gehört braucht sich das S5e von Samsung nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Im Hands-on-Test des Samsung Galaxy Tab S5e konnten Android Spiele wie Titan Quest oder PUBG Mobile auf hohen Einstellungen flüssig abgespielt werden. Auch sonst war die Arbeitsgeschwindigkeit immer schnell und zufriedenstellend.

Der Preis vom Samsung Tab S5e

Das Samsung Galaxy Tab S5e ist in Deutschland in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Es gibt wie bereits erwähnt einmal die Variante mit und ohne LTE. Der aktuelle Verkaufspreis liegt bei 399,00 € für die WiFi Variante und beginnt bei 449,00 € für die LTE Variante. In anbetracht des Preises, was für ein iPad Air ausgegeben werden müsste, kann sich der Preis für beide Varianten auf jeden Fall sehen lassen.

Hardware Details

Snapdragon 670 von Qualcomm (Mittelklasse 64-Bit ARM Chip)

4GB RAM

64GB Speicher Intern / Extern über microSD-Karte erweiterbar (Maximal 512GB)

Android 9 Pie mit Samsungs One UI

Die Leistung (Samsung Tab S5e Benchmark)

Antutu Benchmark
157414 Punkte
Geekbench
1514/5842 Punkte 64%

Die Benchmark-Ergebnisse sind für ein Tablet schon ein sehr zufriedenstellender Wert. Der Snapdragon 670 reiht sich damit leicht hinter dem Snapdragon 835 ein. Weder in Apps, noch Spiele ist ein bemerkenswerter Unterschied aufgefallen. Das Tablet findet zurecht seinen Platz in der oberen Mittelklasse.

Erstklassiker Sound dank AKG

Was bei der Benutzung von dem Samsung Galaxy Tab S5e direkt ins Auge sticht sind die 4-Lautsprecher die an den Seitenränder verteilt sind. Diese verleihen dem Tablet einen erstklassigen Sound. Der Sound klingt deutlich besser als es die meisten bei Tablets oder Smartphones gewöhnt sind. Der Filmgenuss ist mit dem neuen Samsung Tablet garantiert.

Das Super OLED Display

Vermutlich die größte Stärke des Samsung Tab S5e dürfte das Display sein. Denn das hier verbaute Super OLED-Display erreicht einen Kontrast von bis zu 359.000:1. Das dürfte wenn nicht sogar Bestwert auf dem Markt sein. Die Schwarzwerte sind sehr beeindruckend. Schwarz schwankt hier keineswegs ins gräuliche über. Schwarz ist hier tatsächlich Schwarz. Es macht sehr viel Spaß Medien auf diesem Tablet zu genießen. Ob YouTube, Netflix oder Amazon Video – Unterhaltung auf einem ganz hohen Level.

Samsung Galaxy S5e: Gute Kameras

Das Galaxy Tab S5e kommt mit einer 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer 8-Megapixel-Kamera auf der Front. Die Hauptkamera auf der Rückseite liefert mit ihren 13-Megapixel ordentliche Bilder ab. Mit den neusten schwergewichten der Smartphone-Welt hält die Kamera vom Samsung Tablet nicht gänzlich mit. Jedoch werden die Aufnahmen die meisten User zufrieden stellen dürfen. Bilder und Videos im Test sahen für ein Tablet äußerst gut aus. Starke Farben, wenig rauschen. Die Front-Kamera eignet sich ideal für selfies und für die Videotelefonie.

Die Rückseite von Samsung Galaxy Tab S5e mit Samsung und AKG Logo

Fotos - fotografiert mit dem Samsung Galaxy Tab S5e (Bilder Test)

Diese Fotos wurden mit dem Samsung Galaxy Tab S5e aufgenommen. Diese dienen als Testfotos für die Bildqualität der Kamera vom Samsung Tab S5e.

Bildschirm10,5 Zoll, 2.560 x 1.600 Pixel, Super-AMOLED-Display
ProzessorQualcomm Snapdragon 670 Octa-Core (2 x 2,0 GHz, 6 x 1,7 GHz)
Arbeitsspeicher4 GB
Datenspeicher 64 GB (erweiterbar via microSD bis zu 512 GB)
KamerasHinten: 13 MP
Vorne: 5,0 MP
Akku7.040 mAh, Schnelllademodus
Abmessungen 245 x 160 x 5,5 Millimeter
Gewicht400 Gramm
Anschlüsse und KonnektivitätUSB Typ-C, POGO-Pins, WLAN a/b/g/n/ac, LTE Cat. 6, Bluetooth 5.0
SonstigesFingerabdrucksensor an der Seite, vier AKG-Lautsprecher, Dolby Atmos, DeX-Verbindung, Bixby
SoftwareAndroid 9 Pie mit Samsungs One UI
FarbenSchwarz, Silber, Rose-Gold